Default Avatar

Tilmann Gaitzsch

Wiss. Mitarbeiter

Alttestamentliche Wissenschaft/Geschichte und Religion Israels und seine Umwelt
Institutsgebäude
Beethovenstraße 25
04107 Leipzig

Kurzprofil

Tilmann Gaitzsch hat Theologie in Leipzig, Thessaloniki und Zürich studiert und arbeitet seit 2020 an seinem Dissertationsprojekt zum Thema Medizingeschichte in der Welt und Umwelt des Alten Testaments, das von Prof. Angelika Berlejung betreut wird. Zugleich studierte er Archäologie an der Universität Tel Aviv.

Seit 2024 ist er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl zur Geschichte und Religion Israels und seiner Umwelt angestellt.

Berufliche Laufbahn

  • 10/2015 - 09/2017
    Tutor für Altgriechisch
  • 01/2016 - 09/2017
    Studentische Hilfskraft im Projekt: Teaching Morality in Antiquity: Wisdom Texts, Oral Traditions, and Images
  • 09/2019 - 12/2022
    Studentische Hilfskraft im Projekt: Between Materiality and Scribal Magic. West-Semitic Textual Amulets from the First Millenium BCE to the Rise of Islam
  • 09/2020 - 03/2021
    Wissenschaftliche Hilfskraft für das Tutorium Altes Testament
  • seit 09/2022
    Mitarbeiter im Projekt: Reading the Holy Land

Ausbildung

  • 10/2014 - 08/2020
    Studium der Theologie an den Universitäten Leipzig, Thessaloniki und Zürich
  • 10/2022 - 09/2023
    Studium der Archäologie an der Universität Tel Aviv
  • seit 09/2022
    Promotion im Fach Altes Testament an der Universität Leipzig und der Bar-Ilan-Universität
  • altorientalische Sprachen und Kulturen
  • Medizin- und Krankheitsgeschichte
  • Archäologie der Südlevante
  • Wechselwirkung zwischen Ideen- und Realgeschichte
  • Altgriechische Sprache und Literatur
  • Althebräische Sprache und Literatur
  • Alttestamentliche Exegese
  • Proseminar Altes Testament

    Das Proseminar Altes Testament vermittelt die methodologischen Grundlagen für die historisch-kritische Exegese alttestamentlicher Texte. Zudem werden weitere Exegetische Zugänge vorgestellt. Die Studierenden sollen befähigt werden, selbstständig eine exegetische Arbeit anzufertigen.