Studium der Alten Sprachen

Studien-und Prüfungsordnung Alte Sprachen

Die aktuellen Studien- und Prüfungsordnungen finden Sie über die Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Leipzig hier.

An der Theologische Fakultät können Sie alle drei Alten Sprachen studienbegleitend erlernen. Alle Sprachen werden über die Dauer von zwei Semestern unterrichtet und beginnen jedes Semester. Außnahme hiervon ist der Sprachkurs für Neutestamentliches Griechisch. Dieser beginnt immer im Wintersemester und endet im darauffolgenden Sommersemester.

Zugang zu den Kursen: Als Student_In der Theologischen Fakultät in den Studiengängen evangelische Theologie (Diplom/ Kirchliches Examen) schreiben Sie sich in der Belegungsphase vor Semesterbeginn in das gewünschte Modul und in den jeweiligen Kurs ein. Bitte nutzen Sie als Studienanfänger_In die Beratungsangebote des Studienbüros und des Fachschaftsrates für Ihre konkrete Semesterplanung!

Studierende im Lehramt melden sich über TOOL an. Für die Aufbaukurse in den Modulen "Neutestamentliches Griechisch" und "Biblisches Hebräisch" werden Sie durch die Mitarbeiter_Innen des Studienbüros in Almaweb eingeschrieben. Sollten Sie diese Anmeldeformen nicht nutzen können, wenn Sie z.B. Gasthörerin sind oder an einer anderen Fakultät immatrikuliert sind wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter im Studienbüro der Fakultät.

Prüfungen

Die Termine für die Prüfungen in den Alten Sprachen werden durch das Lektorat für Alte Sprachen in den Lehrveranstaltungen und per Aushang am Schwarzen Brett in der 3. Etage bekannt gegeben. In der Regel werden die Klausuren an den letzten Unterrichtstagen des Semesters geschrieben. Die mündlichen Prüfungen finden normalerweise ca. eine Woche später statt. Die Prüfungen für das Latinum und Graecum können auch am Ende der jeweiligen Semesterpause stattfinden.

Die Anmeldung für die Prüfungen in den Alten Sprachen erfolgt durch Einschreibung in den Kurs über AlmaWeb für die fakultätsinternen Prüfungen.

Die einzelnen Zeiten für die mündlichen Prüfungen werden ca. eine Woche vor dem Prüfungstermin per Aushang am Schwarzen Brett in der Theologischen Fakultät durch das Lektorat für Alte Sprachen bekannt gegeben.

Für die staatlichen Ergänzungprüfungen gelten andere Regelungen: Termine für die Staatlichen Ergänzungsprüfungen 2015. <media 769></media>

letzte Änderung: 29.11.2017

Lektorat für Alte Sprachen


Universität Leipzig
Theologische Fakultät
Martin-Luther-Ring 3
04109 Leipzig

Lektoratsleiter
Dr. Christian Streibert
Raum 317

Telefon: +49-(0)341-9735494
E-Mail