Reise & Unterkunft

Reise und Unterkunft 2018

Für die Leipzig Jerusalem Summer School 2018 haben wir ein Selbstversorgerhaus in unmittelbarer Nähe zur Altstadt angemietet, das zum Konvent St. Peter in Gallicantu gehört. Es handelt sich um ein einfaches, aber ruhiges und sauberes Quartier mit Schlafsälen; (geschlechtergetrennte) Sanitäranlagen und Duschen sind über einen Freiluftgang erreichbar.

Die Konzentration auf das Wesentliche unter Verzicht auf großen Komfort ermöglicht eine preisgünstige Durchführung der Leipzig Jerusalem Spring School.

Das Haus verfügt über eine große Küche mit Tischen und Bänken sowie einen überdachten Essplatz (s. Bild). Für Frühstück und Abendessen werden wir uns selbst versorgen. Ein Mitarbeiter organisiert Einkauf und Küche, Spül- und Tischdienst werden eingeteilt. Mittags stehen zahlreiche Imbissmöglichkeiten und preiswerte Restaurants in der Altstadt zur Verfügung.

Die An- und Abreise nach Jerusalem erfolgt selbst organisiert. Auf diese Weise besteht die Möglichkeit, vor der Leipzig Jerusalem Summer School individuell im Land zu reisen. Preiswerte Flüge gibt es u. a. von Berlin (Up!; Airberlin; Easyjet) oder von Leipzig/Halle (Turkish Airlines, via Istanbul) aus. Eine Reiserücktrittskostenversicherung wird empfohlen, auf die Möglichkeit einer CO2-Kompensation (https://www.atmosfair.de) weisen wir empfehlend hin.

Bitte planen Sie Ihre Reise so, dass Sie bis Freitag, 14. September 2018, 18 Uhr in St. Peter in Gallicantu ankommen. Die Leipzig Jerusalem Summer School 2018 endet am Sonntag, 30. September 2018. Den Flug bitte erst nach Bestätigung Ihres Teilnahmeplatzes buchen

letzte Änderung: 07.08.2017