An dieser Stelle finden Sie Informationen rund um die Corona-Vorsichtsmaßnahmen und Bestimmungen an userer Fakultät.

Mikroskopische Aufnahme Coronaviren. Foto: colourbox.de

Neuigkeiten und Bestimmungen rund um die Corona-Pandemie

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über die Beschlüsse der Universität auf der zentralen Informationsseite.

Planungen zum Wintersemester

Die Universität Leipzig plant für das Wintersemester 2021/ 22 ein Präsenzsemester. Weitere Informationen auf der Webseite der Universität und im hier verlinkten LUMAG-Artikel.

Informationen zum Wintersemester 2021/22

Liebe Studentinnen und Studenten der Theologischen Fakultät,

ich begrüße Sie alle sehr herzlich zum Wintersemester 2021/22, das wir (endlich wieder) als Präsenzsemester erleben dürfen. Allerdings sind noch einige pandemiebedingte Besonderheiten zu beachten, über die ich Sie heute informiere.

Zunächst sind die von der Universitätsleitung getroffenen Festlegungen zu beachten. Sie finden sie vor allem hier: LINK  und hier LINK. Bitte halten Sie sich über mögliche Änderungen auf dem Laufenden!

Konkret für die Theologische Fakultät gilt:

Alle Studentinnen und Studenten erklären einmalig am Semesterbeginn, dass sie die bei der Teilnahme an allen von ihnen besuchten Lehrveranstaltung die 3G-Regel einhalten werden. Das dafür erforderliche Formular kann hier heruntergeladen werden: PDF-
PDF 79 KB
3G. Bitte werfen Sie das ausgefüllte Formular in das mit „3G; Nachverfolgung“ gekennzeichnete Postfach im Vorraum des Prüfungsamt-Büros (Raum 108)!

Um gegebenenfalls die Nachverfolgung einer Infektionskette zu ermöglichen, sind alle Studentinnen und Studenten verpflichtet, sich vor Beginn jeder Lehrveranstaltung mit Hilfe der Corona-Warn-App zu registrieren. Der entsprechende QR-Code ist an Türen der Lehrveranstaltungsräume angebracht. Sollten Sie die Corona-Warn-App nicht nutzen, müssen Sie sich mit Hilfe eines Formulars registrieren, das Sie hier herunterladen können:Meldezettel Der ausgefüllte Meldezettel ist im Postfach im Vorraum des Prüfungsamt-Büros zu hinterlassen. Stellen Sie sicher, dass dies auch dann geschieht, wenn Sie Lehrveranstaltungen der Theologischen Fakultät besuchen, die nicht in der Beethovenstraße 25 stattfinden.

Noch zwei Hinweise zu den Prüfungen.

  1. Da für das WS 2021/22 kein Krisenfall festgestellt ist, finden alle Prüfungen in Präsenz statt; Ersatzprüfungsformate sind nicht mehr zulässig. Der Anspruch auf Annullierung nicht bestandener Prüfungsleistungen und Prüfungsvorleistungen entfällt.
  2. Bis zum 31. März 2022 soll es allerdings noch Ausnahmen von der unter 1. genannten Regel geben können. Dabei geht es um Wiederholungsprüfungen zu Modulen, für die sich die Prüflinge in einem der drei Corona-Semester angemeldet haben. Gemäß einer Rektoratsempfehlung soll im Fall des erneuten Nicht-Bestehens die Annullierung weiter automatisch vorgenommen werden. – Ob diese Empfehlung an der Theologischen Fakultät umgesetzt wird, muss der Prüfungsausschuss entscheiden; ich werde mich dafür einsetzen, dass wir diese Empfehlung übernehmen.

Nun wünsche ich Ihnen einen guten Semesterstart und viel Erfolg im Studium. Genießen Sie – erstmals oder wieder – das „richtige“ Studentenleben, fühlen Sie sich im neuen Gebäude wohl und nutzen Sie die Möglichkeiten realpräsenter Gespräche mit Kommilitonen und Dozenten!

Herzliche Grüße
Rochus Leonhardt
Studiendekan

Die Verteidigungen der Dissertationen werden unter Einhaltung aller Hygieneregeln (Mund-Nasen-Masken) in Anwesenheit des Kandidaten oder der Kandidatin sowie der Mitglieder der Kommission im Hörsaal durchgeführt. Die Teilnahme weiterer Personen wird über BigBlueButton realisiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Beratung und Unterstützung

mehr erfahren

Leitbild unserer Fakultät

mehr erfahren