Nachricht vom

Bereits zum dritten Mal in Folge konnte der Preis der Pfarrer-Heinrich-Lehmann-Stiftung Zittau für hervorragende Dissertationen im Fach Kirchengeschichte an Preisträger der Universität Leipzig verliehen werden.

Anlässlich der Semestereröffnung des Wintersemesters 2020/21 wurden durch die Professoren des Instituts für Kirchengeschichte die Preise der Pfarrer-Heinrich-Lehmann-Stiftung Zittau für hervorragende Dissertationen im Fach Kirchengeschichte übergeben.

Für das Jahr 2019 erhielt Herr Dr. Martin Naumann diesen Preis für seine Dissertation mit dem Titel „Bischof Hans-Joachim Fränkel“.

Für das Jahr 2020 konnte Frau Dr. des. Christiane Domtera-Schleichardt für ihre Dissertation mit dem Titel „Die Universität Wittenberg im Spiegel der Scripta publice proposita (1540–1569) - Untersuchungen zu einer zentralen Textsammlung aus der Zeit des späten Luther und Melanchthon“ geehrt werden.

Bereits zum dritten Mal in Folge ging dieser hochdotierte Preis an die Universität Leipzig.